Lehrer helfen Student

DeutschPlus-Maßnahmen

Aktualisiert: Silvia Wawra, 22.08.2021

 

Hauptziel der Förderung von ausländischen Schüler*innen an unseren Schulen ist das schnelle und gute Erlernen der deutschen Sprache und dadurch die Integration in die Schule. Der Schwerpunkt liegt auf einer möglichst frühzeitigen und intensiven Sprachförderung, die schon im Kindergartenalter beginnt.

Vorkurs

Um erfolgreich lernen zu können, ist die Beherrschung der deutschen Sprache für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund unerlässlich. Darum gibt es im letzten Kindergartenjahr das Angebot des Vorkurses. Basierend auf einem Beobachtungsbogen (Sismik, Seldag) knüpft eine Grundschullehrkraft an der Sprachförderung der Erzieherinnen an und vertieft diese mit 3 Stunden pro Woche.

Im Schuljahr 2021/22 finden bei uns 42 Vorkurse statt.

Deutschklasse

Frisch zugezogene Kinder ohne jegliche Deutschkenntnisse besuchen eine Deutschklasse. Mit 10 Stunden Deutsch als Zweitsprache pro Woche erleben die Schüler*innen ein intensives Sprachbad und erlernen so systematisch die deutsche Sprache. Vertieft werden die Sprachkenntnisse im Bereich Sprach- und Lernpraxis. Um das Eingewöhnen zu erleichtern werden, werden auch kulturelle Besonderheiten thematisiert. Auch Werte, wie Demokratie und Toleranz, werden erschlossen. So vorbereitet können die Schüler*innen in der Regel nach einem Jahr in die Regelklasse wechseln.

In unserem Schulamtsbezirk gibt es Deutschklassen an folgenden Schulen:

Deutschklasse.PNG

Weitere Deutsch-Fördermaßnahmen

DeutschPLUS-Differenzierung

Parallel zum Pflichtunterricht können Schüler*innen bis zu 12 Stunden in einer Kleingruppe gefördert werden. Die restlichen Stunden lernen sie in ihrer Regelklasse.

 

DeutschPLUS-Kurs

Ergänzend zum Pflichtunterricht kann ein Kurs mit bis zu 4 Stunden Sprachförderung pro Woche eingerichtet werden.

 

311 Stunden stehen uns in diesem Schuljahr für diese Sprachfördermaßnahmen zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen:

Silvia Wawra, Schulamtsdirektorin

Tel. 0731-9748413, Mail wawra.schulamt@lra.neu-ulm.de

 

Brigitte Herde, Beraterin Migration Grundschule

Mail: bri.herde@gmail.com

 

Martina Makarowska, Beraterin Migration Mittelschule

Mail: Martyna.Makarowska@schule.bayern.de