Peace Protest

aktualisiert: Silvia Wawra, 03.11.2022

Herzlich willkommen im Landkreis Neu-Ulm und in den Schulen, an denen Ihr Kind  den Unterricht besuchen wird.

1. Ankommen in Neu-Ulm

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Unterricht und Kultus.

Das müssen Sie zur Anmeldung wissen:

2. Anmeldung Grundschule
Kinder im Grundschulalter (Geburtsdatum vom 01.10.2015 bis einschließlich 30.09.2013) wenden sich direkt an die zuständige

Sprengel-Grundschule.

Діти молодшого шкільного віку (дата народження з 01.10.2015 р. до 30.09.2013 р. включно) звертаються безпосередньо до відповідної початкової школи Шпренгеля.

3. Anmeldung ab Klasse 5

 

Erziehungsberechtigte und Bürger*innen, die ein ukrainisches Schulkind aufgenommen haben, können sich hinsichtlich der Beschulung der Kinder aus der Ukraine bzw. der Aufnahme in „Brückenklassen“ an das Staatliche Schulamt im Landkreis Neu-Ulm wenden.

 

Ansprechpartner ist Schulamtsdirektor Dr. Ansgar Batzner

Tel.: 0731-97484-10                   Email:  staatl.schulamt@lra.neu-ulm.de

 

Grundsätzlich gilt nach Art. 35 (1) Satz 2 Nr.2 BayEUG, dass die Schulpflicht erst 3 Monate nach Zuzug einsetzt.

 

Für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine sind an folgenden Schulen im Landkreis  Neu-Ulm  

Brückenklassen eingerichtet. Weitere Kklassen werden nach Bedarf gebildet.

 

Sekundarstufe 1: für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren

Karl-Salzmann-Mittelschule Neu-Ulm-Pfuhl

Lessing-Gymnasium Neu-Ulm

Christoph-Probst-Realschule Neu-Ulm

Herrmann- Köhl-Mittelschule Pfaffenhofen

Werner-Ziegler-Mittelschule Senden

Erhard-Vöhlin-Mittelschule Illertissen

 

Für Schüler*innen, die in der Ukraine eine Berufsausbildung begonnen haben, steht die Berufsschule Neu-Ulm mit Deutschklassen zur Verfügung.

 

Die Gruppen der Sekundarstufe 1 sind schulartübergreifend. Die Zuordnung erfolgt regional und nicht schulartspezifisch.

 

До Середньої школи рівень 1 відносяться школи усіх типів. Завдання є регіональним і не специфічним для типу школи.

Dabei sollen Bewegungs- oder kreative Angebote zum Einsatz kommen und Grundlagen der deutschen Sprache vermittelt werden. Auch der Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern an der jeweiligen Schule wird ein wichtiges Element sein. Zudem können ukrainische Willkommenskräfte dabei helfen, die Verbindung zur ukrainischen Heimat zu halten. Die Gruppen werden altersgemischt gebildet.

 

 

Herzlich willkommen!

                                ласкаво просимо

 

Aufnahme ukrainischer Flüchtlingskinder in Schulen im Landkreis Neu-Ulm

Ansprechpartner:

Dr. Ansgar Batzner, Schulamtsdirektor

Tel. 0731-9748410, Mail: batzner.schulamt@lra.neu-ulm.de