top of page
Steinmetz bei der Arbeit

Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT

             Aktualisiert: Dr. Ansgar Batzner, 12.03.2021

 

In SCHULEWIRTSCHAFT Bayern engagieren sich die Profis aus Schule und Wirtschaft – echt, ehrenamtlich, unabhängig und gut verankert in den Regionen.

Gemeinsam Zukunft gestalten – dafür engagieren sich Profis aus Schule und Wirtschaft ehrenamtlich im Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT.

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT setzt sich aus Vertretern von IHK, Kreishandwerkerschaft, Unternehmen und Betrieben sowie aus Mittelschulen, Berufsschule und FOS/BOS, Gymnasium und Realschule zusammen.

Vorsitz Schule: Dr. Ansgar Batzner

Vorsitz Wirtschaft: Dr. Armin Brugger

Geschäftsführerin: Brigitte Schilling

Junge Menschen in die Zukunft zu begleiten – Das ist unser zentrales Anliegen. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind Berufsorientierung, ökonomische Bildung und MINT-Bildung. Dafür werden mit gemeinsamen Know-how und viel Engagement vielfältige Bildungsangebote entwickelt.

Regional verankert, bayernweit aufgestellt und im Bundesnetzwerk eingebunden. Vertreterinnen und Vertreter von Schule und Wirtschaft tauschen in einem flächendeckenden Netz von Arbeitskreisen regelmäßig Erfahrungen und Informationen aus.

Ehrenamtliches Engagement bildet die wichtige Grundlage der SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeit.  Es entstehen mannigfaltige Projekte in unterschiedlichen Kooperationsformen, die darauf zielen, Schülerinnen und Schüler so gut wie möglich auf ihr künftiges Berufsleben vorzubereiten.

Unsere Ziele: Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht der jungen Generation im Hinblick auf die Berufsorientierung unterstützend zur Seite zu stehen und den Übergang der Schüler/-innen in die Arbeitswelt zu erleichtern. Daher bietet SCHULEWIRTSCHAFT:

  • nachhaltige Verbindungen zwischen Schulen und Wirtschaft um Raum für Praxiserfahrungen zu schaffen und den Nachwuchs zu stärken

  • Zusammenarbeit in Augenhöhe

  • Mitgestaltung der bayerischen Bildungslandschaft

  • Wirtschaft hautnah erlebbar machen

  • eine Plattform für gute Ideen am Übergang von Schule in die Arbeitswelt

  • ein verlässliches, heterogenes, nicht kommerzielles Netzwer

SCHULEWIRTSCHAFT-Expertin: Manuela Weishaupt

             Aktualisiert: S.Wawra, 08.09.2023

 

Mein Name ist Manuela Weishaupt.

Ich bin seit dem Schuljahr 2017/18 an der Uli-Wieland-mittelschule in Vöhringen vor allem in den oberen Jahrgangsstufen tätig.Hierbei sind mir die Berufsorientierung und die Vorbereitung auf das Berufsleben besonders wichtig.

Seit dem Schuljahr 2022/23 bin ich SCHULEWIRTSCHAFT-Expertin im Landkreis Neu-Ulm.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit den Schulen und den lokalen Betrieben.

Ansprechpartner*in:

Dr. Ansgar Batzner, Schulamtsdirektor

Tel. 0731-9748410, Mail: batzner.schulamt@lra.neu-ulm.de

 

Manuela Weishaupt, Lehrerin

erreichbar von Mo-Fr von 8 Uhr bis 17 Uhr:

Tel. 0176-57890022, Mail: manu.weishaupt@gmx.de

bottom of page